Suchen Sie in diesem Blog und auf Wulfmansworld.com gleichzeitig.

Kinocharts Deutschland 2007 - 1. Woche 2008

Tags: , , , , , , , , , ,

Die wichtigsten Veränderungen in den Kinocharts Deutschland 2007 (Kinojahrescharts)
1. Woche: 31. Dezember 2007 - 6. Januar 2008

Die beste Kinowoche seit weitaus mehr als einem halben Jahr! Nicht nur eine große Freude für die Verleiher und Kinobetreiber, sondern insbesondere auch für die Kinobesucher, denn sie konnten endlich mal wieder in großer Zahl abschalten, für eine Zeit die Welt da draußen vergessen und sich einfach nur unterhalten lassen! Ein Besucheranstieg sondergleichen. Mit den Korrekturen zum Monatsanfang besuchten mehr als 2,7 Mio. Menschen die deutschen Kinos.

Mit Abstand, und zwar mit großem Abstand, dürfen wir erneut den Wochensieger Keinohrhasen loben, denn über 800.000 Besucher sind einfach unglaublich und verhalfen zu einem Sprung von Platz 20 auf Platz 11! Erneut unsere Gratulation an Til Schweiger und alle Beteiligten!

Die Wochensieger*
Platz 1: Keinohrhasen (815.357 Besucher*)
Platz 2: Verwünscht (332.463 Besucher*)
Platz 3: Der goldene Kompass (278.344 Besucher*)
Platz 4: Alvin und die Chipmunks (272.176 Besucher*)
Platz 5: Aliens vs. Predator 2 (241.346 Besucher*)

*Berücksichtigt wurden die ersten 100 Plätze der deutschen Kinojahrescharts. Die Ermittlung der Veränderungen zur Vorwoche erfolgte aufgrund eigener Berechnungen und beinhaltet die Korrekturen zum Monatsanfang. Die offiziellen Zahlen könnten gleich, höher oder niedriger ausfallen.


Nun aber zu den wichtigsten Veränderungen, bei allen Filmen mit mehr als 10.000 Kinobesuchern Zuwachs, in den Platzierungen der

Kinocharts Deutschland 2007


Harry Potter und der Orden des Phönix erhielt eine Korrektur nach oben, blieb natürlich auf Platz 1 mit mehr als 7 Mio. Kinobesuchern. In etwa genau 1 Mio. Besucher mehr als Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt auf Platz 2. Ratatouille verringerte erneut den Abstand zu Platz 2 der Kinojahrescharts. Theoretisch besteht noch eine kleine Chance, diesen zu erreichen.

Der goldene Kompass liegt nun mit 2,1 Mio. Besuchern knapp hinter Keinohrhasen auf Platz 12. Wir glauben jedoch nicht, dass er Til Schweiger noch schlagen kann. Der goldene Kompass konnte bisher ein Einspielergebnis von 300 Mio. US-$ weltweit erreichen.

Was uns als größter Fan von Mitten ins Herz - Ein Song für Dich begeistert, ist eine Korrektur von nahezu 22.000 Besuchern, die einen Anstieg um einen Platz auf Platz 18 ermöglichte.

Verwünscht ist Walt Disney's Film wohl nicht, denn mehr als 250 Mio. US-$ wurden weltweit eingespielt. Dieser Erfolg spiegelt sich auch in den deutschen Kinocharts wieder. Von Platz 40 auf Platz 23 ging es mit o. g. Besucherzahlen! Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken erhielt über 100.000 Besucher und Platz 26 (VW: Platz 28). Nahezu 200.000 Besucher sahen Bee Movie - Das Honigkomplott und verhalfen von Platz 37 auf Platz 29. American Gangster erhielt einen Zuwachs, fiel aber um drei Plätze auf Platz 30. Die drei ??? - Das Geheimnis der Geisterinsel fielen um einen Platz auf Platz 33.

Die Kinowoche der großen Sprünge! Von Platz 49 auf Platz 38 ging es für Alvin und die Chipmunks - Der Kinofilm. Auch Aliens vs. Predator 2 stieg. Von Platz 58 auf Platz 43. Und Hitman - Jeder stirbt alleine von 56 auf 47. Und ein letzter, großer Springer: Elizabeth - Das goldene Königreich von 87 auf 70. Die Herbstzeitlosen konnten dank Korrektur noch um fünf Plätze auf Platz 87 gelangen.

Wir sind mit Ihnen gespannt auf die folgende Kinowoche und die Kinocharts 2008!


 
© 2007 - 2017 Wulfmansworld.com - Die besten Filme aller Zeiten | Impressum